Heimatstube

In der Heimatstube auf dem Dachboden der ehemaligen Dorfschule präsentieren wir eine Ausstellung zum Erwerbs- und Alltagsleben der Gemeinde. Mit einer Sammlung von Haubergswerkzeugen, einer Lohwaage und Geräten der Landwirtschaft und der Milchverarbeitung wird an die bäuerliche Tradition des Dorfes erinnert. Von der Bergbautradition zeugen eine kleine Mineraliensammlung und verschiedene Alltagsgegenstände der Bergleute. Neben der Reproduktion der Urkunde der ersten bekannten Erwähnung Gilsbachs von 1350 finden sich weitere private Urkunden aus der Zeit des Kaiserreiches. Alte Gerätschaften der Freiwilligen Feuerwehr und Wintersportgeräte runden die Ausstellung ab.

News